Informationen für Expertengruppen

Wie wurden Sie ausgewählt?

Die evaluierte Einheit konnte gemäss einem Kriterienkatalog Personen vorschlagen. Aus diesen Vorschlägen bestimmte die Fakultäts- oder/und die Universitätsleitung die einzuladenden Personen im Einvernehmen mit der Evaluationsstelle. Sowohl die Mitglieder der Expertengruppe als auch der evaluierten Einheit legten mögliche Befangenheitsgründe offen.

Was sind Ihre Aufgaben als Expertin / Experte?

Vorbereitung auf die Site-Visit
Ungefähr vier Wochen vor Beginn der Site-Visit werden Sie von uns in elektronischer Form und per Post Unterlagen zur evaluierten Einheit und zur Universität Zürich sowie Informationen zum Evaluationsverfahren und Ihrem Aufenthalt in Zürich erhalten. Wir bitten Sie, die erhaltenen Unterlagen gründlich zu studieren. Zudem bitten wir Sie, Ihre An- und Rückreise nach bzw. von Zürich selbstständig zu buchen. Ihre Reisekosten (Flugzeug: Economy, Zug: 1. Klasse, PW: 0.40 Euro per km) werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet. Zahlungsformulare zur Erstattung Ihrer Reisekosten und Aufwandsentschädigung werden postalisch mit den Informationsdokumenten versendet oder können nachfolgend heruntergeladen werden.
Die Unterkunft und Verpflegung während Ihres Aufenthalts werden von der Evaluationsstelle organisiert, Sie werden von uns entsprechende Informationen erhalten.


Während der Site-Visit
Zu Beginn der Site-Visit wird Ihnen die Fakultätsleitung und/oder ein Mitglied der Universitätsleitung die zu evaluierende Einheit und ihr Umfeld präsentieren. Zudem wird die Evaluationsstelle das Evaluationsverfahren kurz vorstellen. Anschliessend werden Sie verschiedene Gespräche mit den Leitungspersonen und den Mitarbeitenden der evaluierten Einheit führen. Die Gestaltung dieser Gespräche und die Gesprächsführung liegen bei Ihnen. Zum Schluss der Site-Visit wird die Expertengruppe den Angehörigen der evaluierten Einheit mündlich die wichtigsten Ergebnisse der Begutachtung präsentieren. Darüber hinaus informiert die Expertengruppe in einem separaten Gespräch die Fakultäts- und/oder die Universitätsleitung und die Evaluationsstelle.


Nach der Site-Visit
Die Expertengruppe fasst anschliessend ihre Befunde, Kommentare und Empfehlungen in einem schriftlichen Expertenbericht zusammen. Dieser Bericht soll der Evaluationsstelle in der Regel 3 Wochen nach der Site-Visit vorliegen. Um unser Verfahren stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln, bitten wir Sie abschliessend, uns mittels einer schriftlichen Befragung eine Rückmeldung zum Evaluationsverfahren zu geben.

Formulare

Geheimhaltungserklärung

Geheimhaltungserklärung (PDF, 547 KB)

Statement_of_Adherence_to_Official_Secrecy (PDF, 538 KB)

Spesenreglement

Spesenreglement (PDF, 524 KB)

Information_on_Travel_Expenses_and_Fees (PDF, 122 KB)

Zahlungsformulare

Bitte wählen Sie abhängig vom Wohnsitz das jeweilige Formular und lassen Sie es ausgefüllt und unterschrieben unserem Backoffice oder Ihrer Projektleitung zukommen.

Achtung: Aufwandspauschalen können nur privat ausbezahlt werden, ansonsten ist der UZH eine Rechnung zu stellen. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an das Backoffice (sekretariat@evaluation.uzh.ch) oder an Ihre Projektleitung.