Universitätsgesetz

Gemäss § 4 des Universitätsgesetzes vom 15. März 1998 (UniG, LS 415.11) trifft die Universität Vorkehrungen zur Sicherung der Qualität von Forschung, Lehre und Dienstleistungen.