Über uns

Organisation und Zweck

Unser Team besteht aus einer Leitung, mehreren Projektleitenden sowie einem BackOffice.

Das Evaluationsverfahren bildet als Teil des Systems zur Strategie- und Qualitätsentwicklung der Universität mit den Bereichen Akademische Führung und Lehrevaluation ein integriertes Evaluationskonzept.

Die Evaluationsstelle der Universität Zürich hat den Auftrag, Evaluationen für alle Bereiche der Universität durchzuführen.

Zwecke der Evaluationen sind:

  1. Entscheidungshilfen für die mittel- und langfristige Planung zu erarbeiten,
  2. die Qualität der wissenschaftlichen Arbeit in Forschung, Lehre und Dienstleistung sowie die Qualität der Arbeit in der Leitung und der Verwaltung zu erheben und weiter zu entwickeln,
  3. Rechenschaft abzulegen gegenüber der Öffentlichkeit. 

Das Evaluationsverfahren umfasst verschiedene Schritte, in welchen allen Beteiligten durch unsere Projektleitungen als Ansprech- und Kontaktpersonen unterstützt werden.

Das BackOffice kümmert sich um alle administrativen Angelegenheiten, betreut die Webseite und unterstützt die Projektleitungen.

Das Team beschäftigt sich überdies mit Projekten zur Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung im Kontext von Themen wie Nachhaltigkeit, Diversity, Internationalität sowie mit Fragen wie z.B. Befragungen, qualitativen Datenanalysen, Messung von Forschungsleistungen, bibliometrischen Verfahren, Rankings etc.