Informationen für die evaluierte Einheit

Ihre Einheit wird evaluiert - was bedeutet dies für Sie?

Nachfolgend führen wir Sie kurz durch die einzelnen Schritte, welche Sie/Ihre Einheit während der Evaluation durchlaufen werden. Für allfällige Fragen können Sie sich jederzeit an die Ihnen zugeteilte Projektleitung oder unser Sekretariat wenden. sekretariat@evaluation.uzh.ch


Vorgespräch

Die Evaluationsstelle wird mit der Institutsleitung zu den organisatorischen Punkten ein Gespräch durchführen. Inhalte des Gesprächs sind:

  • Vorstellung des Verfahrens
  • Organisation der Informationsveranstaltung
  • Gliederung Selbstevaluationsbericht
  • Auswahl des Evaluation Committees
  • Site-Visit Termin
  • Bestimmung der Koordinationsgruppe
  • Befragungen (3. Zyklus: Themenschwerpunkte)

Informationsveranstaltung durch die Evaluationsstelle

Zum vereinbarten Termin wird die Evaluationsstelle eine Informationsveranstaltung zum Ablauf der Evaluation durchführen. 


Erstellung einer Selbstevaluationsdokumentation

  • Die Vorlage wird durch die Projektleitung der Evaluationsstelle zur Verfügung gestellt
  • Inhalte betreffen (kann je nach Einheit variieren):
    • Rückblick und Stärken-Schwächen-Profil für die letzten fünf Jahre
    • Kurzporträts der Professuren
    • Akademische Kurzlebensläufen von leitenden Mitarbeitenden
    • Zukunftsperspektiven
  • Weitere Details werden durch die Projektleitung bekannt gegeben

Auswahl Evaluation Committee

  • Liste mit potentiellen Expertinnen und Experten zusammenstellen

Mitwirkung in Koordinationsgruppe

  • Vertretungen für die Koordinationsgruppe bestimmen (Ansprechpersonen für die Evaluationsstelle)
  • Mitarbeit der Vertretungen in der Koordinationsgruppe (ca. 3 Sitzungen, E-Mail)

Je nach Einheit: Mitarbeit Bibliometriebericht

  • Publikationsliste erstellen als Basis für eine externe Zitationsanalyse sowie nachfolgende Auswertung durch die Evaluationsstelle

Je nach Einheit: Mitarbeit an Befragungen

  • Zielgruppe möglicher Befragungen, welche durch die Evaluationsstelle durchgeführt werden, sind: Studierende, Absolventinnen und Absolventen, Mitarbeitende, Technisch- und administratives Personal, Kundinnen und Kunden, sowie Fakultätsmitglieder

Site-Visit Organisation sowie Präsenz an der Site-Visit

  • Räume für Site-Visit zur Verfügung stellen (inklusive Getränke / Verpflegung für Kaffeepausen)
  • Teilnahme einzelner an Gesprächen

Durchsicht Expertenbericht und Möglichkeit zur Stellungnahme

  • 3-4 Wochen nach Site-Visit können zum Expertenbericht Stellungnahmen abgegeben werden

Durchsicht Gesamtevaluationsbericht und Möglichkeit zur Stellungnahme


Teilnahme am Follow-Up

  • Erstellung einer Massnahmenvereinbarung
  • Massnahmen umsetzen

Erstellung eines Monitoringberichts

  • Die evaluierte Einheit erstellt für die Evaluationsstelle einen Bericht über den Stand der Umsetzung der vereinbarten Massnahmen